1993 Winter

Carolinum
Historisch-literarische Zeitschrift

Die komplette Ausgabe zum Download
(5.71 MB)

57. Jahrgang Nr. 111

Inhaltsverzeichnis
  • Mecklenburgisches Kulturerbe Dr. Renate Krüger Mecklenburg gilt vielerorts als Inbegriff nördlicher Gemüthaftigkeit oder sogar Gemütlichkeit, als eine der letzten deutschen Kuschelecken, als Land, das einen Fritz Reuter mit seinen unvergleichlichen Figuren hervorgebracht hat, als Land, in dem sich Humor wirklich daran beweist, daß man trotzdem lacht. Wir hatten und haben viele Möglichkeiten zu solchen Übungen. Wir selbst aber empfinden Mecklenburg auch als Land, das ständig unter der Walze war, dessen Bewohner mehr Geschichte erlitten als selbst gestaltet haben.
  • 130 Jahre Eisenbahn in Mecklenburg-Strelitz Werner Lexow Eine Betrachtung zur Strelitzer Eisenbahngeschichte. Fast 30 Jahre gingen seit der Eröffnung der ersten deutschen Eisenbahn ins Land, bis auch Mecklenburg Strelitz seinen ersten Schienenweg hatte. Das geschah mit der Inbetriebnahme der "Friedrich-Franz-Bahn" von Güstrow nach Neubrandenburg am 15. November 1864. Jedoch ist das nicht ein Verdienst des östlichen mecklenburgischen Großherzogturns, sondern ein Ergebnis der Bemühungen des "größeren Bruders" in Schwerin, den Zug der Zeit nicht zu verpassen.
  • Eine wahre und vergnügliche Reise von 1993 zurück nach 1924 bis 1935 zum Ziel- und Tatort Neustrelitz Klaus Lange Berlin 1922, noch herrschte Inflation. Mein Vater hatte als Rechtsanwalt keine Zulassung zum Gericht bekommen, denn alle Pfründen vom Staatsanwalt über Richter und Anwälte waren in fester Hand. So hatte er vorübergehend eine Sachbearbeiterstelle bei der Reichstreuhandgesellschaft für Zucker angenommen und von dort aus die Übernahme als Beamter in den Staatsdienst beantragt.
  • Caroliner-Treffen / Mecklenburg-Strelitzer Landeszeitung berichtete
  • Rede zur Abiturfeier am 25. Juni 1993 Georg Drauschke Marathonläufer, so hört man, legen im allgemeinen die letzten Meter bis zum Ziel locker, mit inzwischen entkrampften Muskeln und wie im Rausch zurück. Ihnen, liebe Abiturientinnen und Abiturienten, dürfte es auf den letzten Metern dieses Schulmarathons spätestens seit den letzten Wochen ähnlich ergangen sein.
  • Pressemitteilung Georg Nolte Nach der Räumung des ehern. "Hauses der Offiziere" von der Westgruppe der russischen Streitkräfte könnte theoretisch der Weg frei sein für die notwendigen Arbeiten zur Gebäudesicherung und zur Vorbereitung der beabsichtigten neuen Nutzung als Sitz des Gymnasiums "Carolinum".
  • Buchbesprechungen, Vermischte Nachrichten und Beiträge
  • Familiennachrichten