Landesschulschachmeisterschaften
2017 in Stralsund

thumb image

Bericht zu den Landesschulschachmeisterschaften 2017 in Stralsund.

Denken und kombinieren, dem Gegenüber mindestens einen Zug voraus sein – diese Eigenschaften zeichnen sehr gute Schachspieler aus. Und genau diese gibt es am Gymnasium Carolinum. Gezeigt haben Daniel Grieb, Moritz Meiske, Tim Gundermann und Emil Helland ihr Könnnen bei den Landesschulschachmeisterschaften, die am 28. Januar 2017 in Stralsund stattfanden.

In der Altersklasse U21 hat das Team des Carolinum mit großem Erfolg Spiele, z. B. gegen Vertreter des Albert-Einstein-Gymnasiums Neubrandenburg, des Hansa-Gymnasiums Stralsund und weitere Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern, bestritten. Nach zwei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen wurden die Jungs Landesmeister, worauf sie zu Recht stolz sein können. Betreut wurde das Team von Frau Meiske.