7. Englischolympiade der 9. Klasse

thumb image

Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause fand am 29. März 2022 endlich wieder die Englischolympiade der 9. Klassen am Gymnasium Carolinum statt. Am frühen Dienstagmorgen trafen insgesamt 12 Schüler*innen aus allen 9. Klassen aufeinander, um ihre Englischkenntnisse unter Beweis zu stellen. Im ersten Teil wurde das Hör- und Sehverstehen getestet. Die Schüler*innen schauten zwei Videos, in denen es unter anderem um die britische Tradition des Teetrinkens ging. Anschließend lasen die Schüler*innen einen Text über ein Auslandsjahr und lösten die zum Teil kniffligen Aufgaben dazu.

Die anschließende Frühstückspause genossen die Caroliner*innen bei leckeren britischen Leckereien wie Scones und Cupcakes, dazu gab es schwarzen Tee mit Milch.

Im zweiten Teil der Olympiade demonstrierten die Teilnehmer*innen ihre mündlichen Kompetenzen. Zusammen mit einem Partner sollten die Schüler*innen innerhalb weniger Minuten ein Rollenspiel vorbereiten und vor der Jury präsentieren. Im Anschluss standen Konversationen mit Schülerinnen aus der 11. und 12. Klasse auf dem Plan. In Einzelgesprächen mit Lilly, Isabel, Fabia und Inga bewiesen die Neuntklässler*innen ihre sprachlichen Fähigkeiten. Alle gaben ihr Bestes und es herrschte eine großartige Wettbewerbsatmosphäre.

Am Ende lagen die Ergebnisse eng beieinander und wir gratulieren den Gewinnerinnen:

1. Lilly Kappler (9/4)

2. Caroline Stahlknecht (9/2)

3. Leni Rackow (9/1)

4. Malwine Meyer (9/1)

5. Dorothea Paa (9/4)

Alle Teilnehmer*innen erhielten Urkunden und die Gewinnerinnen freuten sich über Gutscheine.

Ein großes Dankeschön geht an die Oberstufenschülerinnen, sowie alle Englischlehrer*innen, die alle mit großem Engagement zum Gelingen der Olympiade beigetragen haben.

Lisa Gonzalez und Aleksandra Pyra