2017 Winter

Carolinum
Historisch-literarische Zeitschrift

Die komplette Ausgabe zum Download
(25.82 MB)

82. Jahrgang Nr. 160

Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr 2017 stand im Zeichen des besonderen Jubiläums „20 Jahre Wiederbezug der Louisenstraße und 18 Jahre Schulverein Carolinum e.V.“.
  • Rede des Schulleiters zum Abitur für das Schuljahr 2016/2017 Henry Tesch Liebe Abiturientinnen und liebe Abiturienten, liebe Eltern, liebe Großeltern, liebe Freunde, sehr geehrte Gäste, liebe Lehrerinnen und Lehrer, zwei Tage Aufregung und Freude und dazwischen ein Abstand von 12 Jahren – es ist zum einen ihr 1. Schultag, dem Sie, liebe Absolventinnen und Absolventen, mit Ihrer Familie voller Freude und Spannung entgegengefiebert haben, noch nicht so genau wissend, was Sie die nächsten Jahre erwartet. Sie hatten eine Schultüte in den Armen, oft größer als Sie selbst. Aus dem Satz „Bald bin ich ein Schulkind.“ wurde nun „Ich bin ein Schulkind.“
  • Schülerrede zum Abitur 2017 Hjördis Lingnau; Florian Kurzweil Endlich! Nach 12, bei einigen auch nach 13 oder 14 Jahren haben wir es geschafft. Heute, genau 90 Jahre, nachdem der deutsche Reichstag das Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung verabschiedet hat, erhalten wir unser Abitur. Wir hätten uns keinen besseren Tag dafür vorstellen können.
  • Abiturjahrgang 2017 Fotos der Abiturkurse
  • Abiturjahrgang 2017 - Auszeichnungen Das einmalige Stipendium in Höhe von 1000 Euro des Schulvereins erhielten für ihr besonderes schulisches und außerschulisches Engagement Leon Sarodnik, Alexa Beaucamp und Felix Rindt.
  • 11. International Summerschool Die 11. International Summerschool zu dem Thema „Mensch und Natur“ war auch in diesem Jahr geprägt durch ein vielseitiges und interessantes Programm, das die unterschiedlichsten Angebote für die Schülerinnen und Schüler bereit hielt. Dr. Egon Freitag von der Klassik-Stiftung Weimar machte die 12er erneut mit der klassischen Perspektive von Mensch und Natur vertraut, er referierte zum 11. Mal.
  • Ein Tag im „Schwimmenden Biologieraum“ Ute Lilienthal „Dreikantmuschel“, „Großer Höckerflohkrebs“, „Mikroplastik“…. Begriffe, die auf den ersten Blick wohl nicht ganz so geläufig sind. In der ersten Woche dieses Schuljahres hatten Schüler des Leistungskurses Biologie Klasse 12 und 11 die Chance, sich damit auf der "Aldebaran" auseinanderzusetzen. Die "Aldebaran" ist ein mit wissenschaftlichen Geräten, wie einer Unterwasserkamera, Mikroskop, Binokular ... ausgestattetes Segelforschungsschiff mit dem Heimathafen Hamburg.
  • Rede zur Festveranstaltung "20 Jahre Wiederbezug des Gebäudes in der Louisenstraße 30 und 18 Jahre Schulverein Carolinum e.V." Jost Reinhold Meine Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, lieber Henry, Du hast mich gebeten, zum Thema Ausblick auch ein paar Worte zu sagen: Ausblick heißt, wir schauen in die Zukunft, ich freue mich, dass mir diese Ehre zuteil wird, und ich werde versuchen, etwas dazu beizutragen. Erlauben Sie mir zunächst einen Blick zurück.
  • Redebeiträge 20 Jahre Wiedereinzug in das Gebäude in der Louisenstraße... Alexa Beaucamp; Paul-Peter Winkel; Guido Heinrich Ich bin zwar erst seit ein paar Monaten keine Schülerin dieser Schule mehr, trotzdem freue ich mich, heute wieder hier sein und sogar nochmal im Chor mitsingen zu dürfen. Wenn ich an meinen ersten Schultag am Gymnasium Carolinum denke, kommt es mir so vor, als wäre es gestern gewesen. Tatsächlich ist das schon 6 Jahre her.
  • Grußworte zu "20 Jahre Wiedereinzug in das Gebäude..." Sebastian Reinhold; Olaf Peters; Kirsten Achtelstetter; Tabea Klein Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, liebe Schüler, werte Gäste, sehr geehrter Herr Tesch, sehr geehrter Herr Reinhold, ab 2003 war ich Schüler am Gymnasium Carolinum und entwickelte schnell eine Vorliebe für Sprachen und andere Länder, die am Carolinum ständig durch engagierte Lehrer, interessante Projekte sowie unvergessliche Studienfahrten und Schüleraustausche ins Ausland gefördert wurden.
  • Plakatwettbewerb "20 Jahre Wiedereinzug..." Die Preisträger des Plakatwettbewerbs waren: Melissa Könnecke, Sophie Müller, Lydia Mundt, Marvin Siegel, Helen Baukus, Ann-Sophie Wegner und Alexander Zabel
  • Berufsorientierung: Von Jägern & Sammlern Melissa Könnecke Wer denkt, dass es in diesem Artikel um die Nahrungsbeschaffung unserer Vorfahren geht, den muss ich leider enttäuschen, denn in diesem Artikel geht es vielmehr um die Personen, die uns Schüler während unserer gesamten Schulzeit begleiten. Damit meine ich nicht unsere Familie oder Freunde, sondern die Lehrer, welche in unseren zwölf Schuljahren fester Bestandteil unseres Alltags werden und uns auf unsere Zukunft vorbereiten.
  • „Für Demokratie, gegen Extremismus“ Jugendpolitiktag zum 5. Mal am Carolinum Roswitha Schulze Am 16. Mai 2017 war es wieder soweit - die Konrad-Adenauer-Stiftung MV und das Gymnasium Carolinum luden zu diesem besonderen Projekttag nach Neustrelitz ein.
  • Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: 50 Jahre Schüleraustausch Moskau - Neustrelitz Früher hieß sie 57. Mittelschule, heute ist es die Schule 1212. Es ist dieselbe Adresse: (ulitsa Marshala Rybalko, 14) und auch dieselbe Metrostation: (Oktjabrskoje Polje) wie vor 50 Jahren.
  • Studienfahrten nach Lübeck Julia Hübbe Studienarbeit zu Leben und Werk von Thomas Mann
  • Studienfahrt nach Weimar Henrieke Birkholz Liebe Mitschüler, sehr geehrte Frau Schneider und Frau Krog, letzte Woche waren wir in Weimar und jeder von uns präsentiert heute die Ergebnisse seiner Aufgabe. Nun gut, ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mich mit einem Kapitel der deutschen Geschichte und dem größten Unsinn, der bei vielen Menschen in den Köpfen ist, zu beschäftigen.
  • Fiktiver Dialog mit Johann Wolfgang von Goethe Anne Beck; Laura Runge (früher Vormittag: Goethe am Schreibtisch, schreibt, Klopfen, Goethe öffnet, Schiller tritt ein) G: Guten Tag, werter Freund. Ich fürchtete schon, Ihr habet mich vergessen! S: Seid gegrüßt, Herr Minister. Verzeiht meine Verspätung, die „Kraniche des Ibykus“ haben mich in ihren Bann gezogen. G: Davon erzähltet Ihr bereits! Sprecht, wie kommt Ihr voran? (Nimmt Mantel und Hut, beide treten ins Freie; ziehen los Richtung Gartenhaus)
  • Rosen für den letzten Regenten Sandra Lembke Zum 100. Todestag von Großherzog Adolf Friedrich VI. von Mecklenburg-Strelitz (17.06.1882-23.02.1918)
  • Poetry Slam Janina Tunsch Das Land der Dichter und Denker findet die Liebe zu seiner Sprache wieder. Mehr und mehr junge Poeten wollen ihren Gedanken auf poetische Weise Ausdruck verleihen. Beim POETRY SLAM bekommen sie dafür ihre Bühne. Vers um Vers wird einem Publikum vorgetragen, das später entscheidet, welcher Slamtext überzeugte.
  • Epischer Prolog Tjark Rothe 4. Dezember 1 1 78, des Nachts. Nebelschwaden kochen aus dem im Wind ächzenden Wäldern und verschlangen Teller und Gebirgszüge in Gänze. Blitzkaskaden zuckten gülden am Himmel. Der Mond verbeugte sich rücklings vor Neid. Sternschnuppenscharen verglühten lodernd am Firmament. Und das dumpfe Grollen des Donners ließ die tiefschwarze Nacht erzittern.
  • Die vergessene Waffe (Gedicht) Marcus Stelter Aus dem Stein das Erz habt ihr befreit, / tief aus dem Berg, um mich zu schaffen. / Ihr habt mich erfunden, ihr rieft zu den Waffen!
  • Die Jagd (Gedicht) Malena Hirsch Wir jagen nach Anerkennung und fremden Blicken. / Nach Menschen, die uns sofort verzücken. / Jagen nach Freunden, die gar keine Freunde sind / Und laufen durchs Leben ohne Achtsamkeit, ganz blind.
  • Der Tag, an dem ich lernte, mich selbst zu lieben (Gedicht) Malena Hirsch Ich weiß noch genau, wie es geschah… / Ich war in meinem Bett und saß einfach so da. / Dann begann ich mir alte Fotos anzuschauen. / Ich musste lachen, weinen und staunen.
  • Ich (Gedicht) Malena Hirsch Bleiben wir mal gleich bei mir… / Mein Name ist: Ach das ist unwichtig! / Ich wohne in: Egal. Ich bleib eh nicht hier! / Mein Alter: Ist auch nur ein Jahr lang richtig!
  • Schülerarbeiten in der Kirche Dabelow zu sehen Strelitzer Zeitung 06.07.2017 Eine Ausstellung mit dem Titel Querbeet II wird am Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr in der Kirche Dabelow eröffnet. Gezeigt werden Schülerarbeiten aller Klassenstufen des Gymnasiums Carolinum Neiustrelitz.
  • Carolinum Dragons paddeln beim Landesfinale auf Platz 1 Strelitzius Blog 10.07.2017 Von den Carolinum Dragons war an dieser Stelle eine ganze Weile nichts zu lesen. Was nicht heißt, dass unsere Drachenbootfahrer vom Gymnasium in Neustrelitz auf der faulen Haut gelegen haben. Nach einem Trainingslager dieser Tage in Seewalde haben sie am vergangenen Freitag in Rostock-Warnemünde auf dem Alten Strom richtig aufgetrumpft.
  • 137 sagen "Tschüß Carolinum" Strelitzer Zeitung 10.07.2017 Das Neustrelitzer Gymnasium Carolinum hat am Wochenende seine Abiturienten verabschiedet.
  • Streetball-Turnier lockt Korbjäger und auch Laien Strelitzer Zeitung 14.07.2017 Auch die Basketballer vom WSV Neustrelitz könnte die besondere Form der Sportart interessieren, die unter freiem Himmel stattfindet.
  • Tabea und Moritz sind die Space Camper des Jahrgangs 2017 Strelitzius Blog 23.07.2017 In diesem Jahr ist es zum 15. Mal in Folge dem Neustrelitzer Gymnasium Carolinum gelungen, zwei physik- und raketeninteressierte Jugendliche auf die kleinen norwegischen Insel Andoya zu schicken. Das hat keine andere Schule in Deutschland je geschafft! Die auserwählten Schüler des Jahrgangs 2017 sind Tabea Klein und Moritz König. Im August treten sie die abenteuerliche Reise an.
  • Mehr als 4.500 Euro: Caroliner sind stolz auf erlaufene Spenden Strelitzius Blog 28.07.2017 Die Gesamtspendensumme des diesjährigen Unicef-Spendenlaufs am Gymnasium Carolinum beträgt 4.554,17 Euro. Das hat mir Schülersprecher Paul-Peter Winkel mitgeteilt. Über diese Summe freuen wir uns sehr, denn damit konnte das Ergebnis des vorangegangenen Laufs verdoppelt werden.
  • Landrat der Seenplatte ehrt Caroliner Paul-Peter Winkel für schier grenzenlosen Einsatz Strelitzius Blog, 13.09.2017 Zu den Carolinern, die in dieser Woche vom Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ausgezeichnet worden sind, gehörten neben den CaroAces auch Zwölftklässler Paul-Peter Winkel aus dem Leistungskurs Physik. Für ihn habe ich mir einen gesonderten Beitrag vorbehalten.
  • Die Müritz unterm Mikroskop Strelitzer Zeitung 15.09.2017 Die Müritz zieht jährlich Hunderttausende Menschan an, dabei ist das Gewässer zum Teil noch unerforscht. Das Leben unter Wassr stand nun im Fokus eines Wissenschaftler-Teams, das sich auf die Aldebaran begab. Und auch Neustrelitzer Schüler durften mit an Bord.
  • Carolinum blickt stolz auf zwei Jahrzehnte Geschichte am Glambecker See zurück Strelitzius Blog 19.10.2017 Mit einer ebenso würdigen wie bewegenden Festveranstaltung hat das Neustrelitzer Gymnasium Carolinum am heutigen Donnerstagnachmittag den Wiederbezug des angestammten Schulgebäudes am Glambecker See vor 20 Jahren und die Gründung des Schulvereins vor 18 Jahren gefeiert.
  • Runde Sache: Danke altes Haus! Strelitzer Zeitung 20.10.2017 Die Glückwünsche zum Jubiläum kamen aus ganz Deutschland und vielen Ecken der Welt. Das Gymnasium Carolinum ging zu seinem 20. Geburtstag auf Zeitreise - nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft.
  • Baskets kassieren deutliche Niederlage gegen die Nachbarn Strelitzius Blog 08.11.2017 Am Ende mussten sich die WSV Carolinum Baskets in der Basketball-Oberliga der Herren deutlich 48:84 gegen die Tollense Flyers geschlagen geben. "Mit einer Niederlage kann ich leben, mit dem eindeutigen Ergebnis und dem Schlussviertel am Ende weniger", zeigte sich WSV-Trainer Guido Heinrich unzufrieden mit dem Ausgang des Regionalderbys am vergangenen Sonntag in der Residenzstadt.
  • Bundesregierung würdigt Erfolge des Carolinums im Umgang mit der Schul-Cloud Strelitzius Blog 10.11.2017 Das kommt auch nicht alle Tage vor. Das Gymnasium Carolinum ist jetzt Gegenstand einer Presseerklärung der Bundesregierung geworden. In Berlin hielt man es für wert, die Erfolge der Neustrelitzer Bildungseinrichtung beim Lernen in der sogenannten Schul-Cloud (Strelitzius berichtete) herauszustellen.
  • Krimi in der Strelitzhalle: Baskets bezwingen den Titelverteidiger Strelitzius Blog 20.11.2017 Die zahlreichen Basketballfreunde erlebten am Samstag Nachmittag in der Strelitzhalle einen regelrechten sportlichen Krimi. Wie erwartet, entwickelte sich die U18-Begegnung der beiden Vorjahresfinalisten zu einem offenen Schlagabtausch auf höchstem Niveau. Am Ende setzten sich jedoch die Carolinum Baskets vom WSV Neustrelitz gegen den Titelverteidiger EBC Rostock 97:91 durch.
  • Altcaroliner würdigt Verdienste seiner Schule um die deutsch-norwegischen Beziehungen Strelitzius Blog 23.11.2017 Der Altcaroliner Klaus-Ewald Holst hat am heutigen Mittwoch in Rostock anlässlich seiner Verabschiedung als norwegischer Honorarkonsul die Verdienste des Neustrelitzer Gymnasiums um die deutsch-norwegischen Beziehungen gewürdigt. Im Beisein von Norwegens Botschafter Petter Ølberg und Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling erinnerte Holst unter anderem an das heute schon legendäre bilaterale Schulprojekt "Treffpunkt 2005" mit seinem Höhepunkt, der Festveranstaltung auf der Freifläche zwischen Carolinum und Strelitzhalle.
  • Baskets stutzen den Flyers kräftig die Flügel Strelitzius Blog 26.11.2017 Einen wahren Punkteregen erlebten die zahlreichen Zuschauer am Samstag Abend in der Strelitzhalle. Mit 127:30 bezwangen die U 18 WSV Carolinum Baskets erneut deutlich den Nachbarn aus Neubrandenburg und bleiben damit in der Oberliga ungeschlagen. Dabei entwickelte sich die Partie zwar recht schnell einseitig, aber dennoch nicht langweilig.
  • CaroAces legen mit Wasser-App und neuem Roboter wieder los Strelitzius Blog 30.11.2017 Es geht schon wieder los: Das Team der CaroAces 201 7/1 8 meldet sich bei Strelitzius gerüstet für die neue Wettkampfsaison in der First Lego League. Am morgigen Freitag gilt es, gegen zehn andere Teams den ersten Ausscheid in Brandenburg zu bestehen. Unsere Mannschaft vertritt als einzige Mecklenburg-Vorpommern. Nur der Erstplatzierte kommt weiter und sieht sich im Februar im Nordost-Semifinale in Dresden.
  • CaroAces-Coach nach dem Sieg: Dieses Team ist einzigartig Strelitzius Blog 01.12.2017 "Die Gefühle sind unbeschreiblich! Dieses Team ist einzigartig, ich bin so stolz auf sie alle! " Moritz König, Coach der CaroAces und Aktiver der letzten Jahre unter den erfolgsverwöhnten Lego-Roboteringenieuren, konnte in seiner Begeisterung für den Erfolg der Neustrelitzer Schüler heute kaum an sich halten.
  • Carolinum Baskets landen einen Kantersieg an der Ostsee Strelitzius Blog 09.12.2017 Problemlos haben die ungeschlagenen U18-Basketballer aus Neustrelitz einen weiteren Sieg eingefahren. Mit 141:15 bezwangen die WSV Carolinum Baskets Tabellenschlusslicht EBC Rostock II an der Ostsee.
  • Caroliner fuOllen den Advent mit ihren schönsten Stimmen Strelitzius Blog 11.12.2017 Nach dem Auftritt der Caroliner am Sonnabend bei der Tiergartenweihnacht auf der Freilichtbujhne hat heute der traditionelle Reigen der Weihnachtskonzerte des Ensembles Carolinum in der Aula des Gymnasiums begonnen. Erste Gajste bei Kaffee und Kuchen waren mehr als 100 Partner und Freunde der Schule.
  • Ensemble Carolinum beschert Weihnachtskonzert wie aus einem (Torten)-Guss Strelitzius Blog 14.12.2017 Wenn „Feliz Navidad“ in der Aula des Gymnasiums Carolinum erklingt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass ein weiteres Weihnachtskonzert des Gymnasiums Carolinum ein voller Erfolg geworden ist.
  • Carolinum Baskets werfen in der Verlängerung Wismar Bulls aus dem Pokal Strelitzius Blog 17.12.2017 Für den nächsten Paukenschlag sorgten die WSV Carolinum Baskets am Samstagabend in der Strelitzhalle in der Pokalrunde des Basketballverbandes MV. Nachdem die Hausherren im September bereits die Schwerin Tigers aus der Pokalrunde geworfen hatten, bezwangen die Baskets nun auch die Wismar Bulls.