2011 Winter

Carolinum
Historisch-literarische Zeitschrift

Die komplette Ausgabe zum Download
(6.92 MB)

75. Jahrgang Nr. 147

Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort zur 147. Ausgabe Redaktion Liebe Leserinnen und Leser, wieder naht der Jahreswechsel. Wir hoffen, Ihnen mit unseren winterlichen Impressionen den Zauber der Jahreszeit näher bringen zu können. Vielleicht trägt auch die Lektüre unseres Heftes dazu bei, sich von den Ereignissen des Jahres 2011 ‚,verzaubern’’ zu lassen. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für das kommende Jahr 2012 Gesundheit, Wohlergehen und Zuversicht. Ihr Redaktionskollegium
  • Rede des Ministers für Bildung, Wissenschaft und Kultur anlässlich der Abiturfeier des Gymnasium Carolinum in Neustrelitz am 24. Juni 2011 Henry Tesch Liebe Abiturientinnen und liebe Abiturienten, im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gymnasium Carolinum und in meinem ganz persönlichen Namen möchte ich Ihnen auf das Herzlichste zu einer ganz besonderen Leistung gratulieren.
  • Grimmolinum – der märchenhafteste Jahrgang aller Zeiten Laura Pinow; Niklas Hehenkamp Sehr geehrte Abiturientinnen und Abiturienten, sehr geehrte Schulleitung und Lehrerschaft, liebe Eltern, Freunde und Verwandte, werte Gäste, zu Beginn zwei kurze Fragen: Wissen Sie noch, wann der Euro eingeführt wurde? Richtig, am 1. Januar 2002. Er feiert also bald sein zehnjähriges Bestehen. Unsere Schullaufbahn ihr 12jähriges. Können Sie sich noch erinnern, wessen Bildnis auf dem 1000-DM-Schein zu finden war? Die Gebrüder Grimm. Grimms Märchen - mit ihnen hat alles begonnen. Und mit ihnen hört es bei uns heute auch wieder auf. Das Thema unseres Abiturjahrgangs 2011 ist "Grimmolinum - der märchenhafteste Jahrgang aller Zeiten".
  • Unsere Abiturienten mit ihren Tutoren [Klassenfotos]
  • E-Book - die Schultasche von morgen Das Gymnasium Carolinum ist von jeher bestrebt, seine Schüler umfassend auf die Anforderungen eines Studiums oder einer Ausbildung vorzubereiten. Die dazu erforderliche Kompetenzentwicklung bedarf eines dynamischen Modells, das dem beschleunigten Wandel in einer von Globalisierung geprägten Welt Rechnung trägt. Dabei sollen Lernumgebungen so gestaltet sein, dass sie das selbstgesteuerte Lernen von Schülern fördern.
  • Die neue Lehrküche [Fotostrecke]
  • Jam - ein Politprojekt Helene Damerow Worum ging es bei dem Projekt mit dem interpretationsfreudigen Titel denn nun überhaupt? So ganz genau auf einen Punkt zu bringen war das bei all den Teilnehmern und Ideen zwar nie, aber im Großen und Ganzen sollte es ein Projekt sein, das sich mit Politik, im besonderen Blick auf die Wahlen am 4. September 2011, beschäftigt. Die Idee war dabei, sich besonders mit den Werbestrategien der "Zur-Wahl-Stehenden" zu beschäftigen und ihnen etwas Jugendlich-buntes entgegen zusetzten. Und mit wem könnte man das besser als mit den Mitarbeitern des Kunsthauses?
  • Die 7. Klassen 2011 Foto-Impressionen von den traditionellen "Kennenlern-Tagen" der 7. Klassen im Jugendwaldheim Steinmühle.
  • Matheförderung am Carolinum - Eine Rechnung, die aufgeht Julia-Marie Krüger Mathematik ist wohl das Fach, mit dem die jetzigen und ehemaligen Schüler die meisten Emotionen verbinden: wie oft hat man sich angestrengt, die Welt der Zahlen zu verstehen. Manchen gelingt das besser als anderen und sie hangeln sich mit Freude durch komplizierte Formeln und Denkherausforderungen. Doch auch diejenigen, die mit Mathe ihre Probleme hatten und haben, müssen zugeben, dass dieses Fach sie im weiteren Leben verfolgt. Finanzen, Planungen, Wissenschaften und Informationstechnik bauen auf der Mathematik und ihren Strukturen auf.
  • Der Bau des Camp Carolinum in Babke hat begonnen Ideen, die sich bei vielen gleichgesinnten Akteuren in einer gemeinsamen Beratungsrunde entwickeln, finden oft in der Praxis ihre Umsetzung. Auch bei den Mitgliedern des Schulvereins unter dem Vorsitz von Herrn Jost Reinhold entstand so, wie bereits in der Sommerausgabe 2010 des "Carolinum" berichtet, die Idee eine nationale und internationale Begegnungsstätte in Schulnähe inmitten des Müritznationalparks zu errichten. Mit der Fläche Babke 1 war ein guter Standort gefunden.
  • Caroliner zu Gast in Edinburgh Patrick Tiede "Welcome to Scotland!" hieß es am Ende des Schuljahres 2010/11für insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassen inklusive der Betreuerinnen Frau Strauß und Frau Dietel. Im Rahmen der Studienfahrten galt es schon immer als besonders und sehr interessant in fremdsprachige Länder zu reisen. So war Schottland, neben der Reise in die französische Hauptstadt, ein ausgesprochenes Highlight für die Schüler des Gymnasium Carolinum.
  • Projekttage der 11. Klassen Heike Kindermann; Anke Strauß; Franka Walter Naturwissenschaften: Warum ist unsere Welt so bunt? - Sprachen: Spanglish - Gesellschaftswissenschaften: Migration und Integration in Geschichte und Gegenwart
  • Comenius Das Comenius Projekt "Ostseeanrainer - Wohlfahrtsmodelle, Landschaft und Umweltprobleme im gesamteuropäischen Wandel" wird am Gymnasium Carolinum seit dem Schuljahr 2010/11 in einer kleinen Gruppe unterrichtet. Dieses ist ein internationales Projekt, welches auf der Zusammenarbeit zwischen vier Gymnasien aus Dänemark, Finnland, Polen und Deutschland basiert. Ziel dieser Kooperation ist, dass Schulen einen nachhaltigen Beitrag zur Verständigung junger Menschen untereinander leisten und das Verständnis für die Geschichte, Sprache und Kultur der jeweiligen Länder entwickeln.
  • 5. International Summerschool Die 5. International Summerschool widmete sich in diesem Jahr dem Thema "Menschen-Bilder." Zahlreiche Referenten konnten vom 29. August bis 1. September 2011 am Gymnasium Carolinum begrüßt werden. Mit äußerster Aufmerksamkeit und großem Interesse verfolgten die Schüler der 12. Jahrgangsstufe die dargebotenen Vorlesungen und Seminare. Stellvertretend sollen hier die Eröffnungsvorlesung von Herrn Dr. phil. Klaus Kufeld, dem Direktor des Ernst-Bloch-Zentrums in Ludwigshafen, die Darlegungen von Herrn Dr. Egon Freitag von der Klassik-Stiftung Weimar sowie die Ausführungen des Herrn Thomas Sarzio vom Evangelischen Johannesstift Zootzen genannt werden.
  • Die ZWEI in IHR [Bild]
  • "Kunde vom Wald" Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum "Jahr der Wälder" erklärt. Was lag da in Mecklenburg-Vorpommern näher, als einem interessierten Publikum dieses Thema in einer Verbindung von Wald- und Kulturlandschaft näher zu bringen. An zwei Orten wurde daher im Land eine Ausstellung gezeigt, die ihres gleichen sucht! Das Jagdschloss Granitz auf der Insel Rügen beherbergte vom 22. März bis 17. Juli 2011 diese eindrucksvolle Schau und konnte 65.455 Besucher begrüßen!
  • Der Großherzoglich Mecklenburg-Strelitzsche Staatskalender für 1900 (2.Teil) Carl-Friedrich Vahrenkamp Auf dem gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstandenen Gemälde Professor Kannengießers, Neustrelitz, trägt Großherzog Friedrich Wilhelm von Mecklenburg-Strelitz die goldene Kette mit dem Großkreuz des Hausordens der Wendischen Krone und die Insignien eines Ritters des Hosenbandordens. Diesen höchsten englischen Orden hatte König Eduard III. im Jahr 1348 gestiftet.
  • Verleihung des Annalise-Wagner-Preises 2011 (Laudatio) Liane von Billerbeck Die Annalise-Wagner-Stiftung aus Neubrandenburg vergab zum 20. Mal den Annalise-Wagner-Preis für Texte aus oder über die Region Mecklenburg-Strelitz, in diesem Jahr finanziell unterstützt durch eine Spende der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin in Höhe von 1000 Euro. Der "Jubiläumspreis" ging an die Hamburger Autorin Carolin Philipps für ihre "einzigartige Familienbiographie" "Luise. Die Königin und ihre Geschwister" (Piper Verlag, 2010, ISBN 978-3-492-25854-8).
  • Eine literarische Wanderung durch Weimar - ein fiktiver Briefwechsel Merle Kastrau; Helene Damerow Tag 1 - Weimar am Abend des 19. Juni 2011. "Liebe Merle, um 16 Uhr bin ich heute in der Klassikerstadt Weimar angekommen. Erinnere ich mich richtig, dass du vor einigen Wochen auch hier warst? Vielleicht kannst du mir ein bisschen erzählen, wie du Weimar damals empfunden hast und mir ein paar Tipps und Anregungen geben? Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, dir in den nächsten Tagen noch öfter zu schreiben, einfach um ein bisschen erzählen zu können, was ich hier so erlebe und gerade weil du mir bestimmt auch im literarischen Bereich, mit dem ich mich ja besonders beschäftigen möchte, viel mehr Hintergrundinformationen geben kannst."
  • Schulvereinsmitglieder stellen sich vor - Dana Awe Dana Awe Als ich im Juli 1998 das Gymnasium Carolinum mit dem Abiturzeugnis in der Hand verließ, hörte ich von vielen Lehrern Sprüche wie "Du wirst die Schule noch vermissen." oder "Jetzt ist die schöne Zeit vorbei". Nach 13 Jahren ohne Schule kann ich sagen, nein, ich vermisse sie heute nicht mehr, und nein, eine neue, schöne Zeit hat jetzt eigentlich erst angefangen.
  • Nachruf: Dr. habil. Eberhard Voß
  • Nachruf: Jürgen Krüger
  • Junge Leute diskutieren Energiekonzepte Strelitzer Zeitung, 1. April 2011 Schüler aus vier Ländern stellten ihre Arbeit gestern bei der Abschlusskonferenz eines Comeniusprojektes am Gymnasium Carolinum Neustrelitz vor.
  • Schüler schwingen Kochlöffel Strelitzer Zeitung, 5. April 2011 In der neuen Lehrküche des Carolinums werden Rezepte ausprobiert und Menüs zubereitet.
  • Caroliner reisen wieder in den Norden Strelitzer Zeitung, 1./2. Juni 2011 Das Space-Camp auf der norwegischen Insel Andoya ist zum neunten Mal das Ziel ausgezeichneter Gymnasiasten.
  • In Deutschland haben es schwere Schultaschen in Zukunft schwer MST-Blitz, 5. Juni 2011 Bundesweit erstes Schulprojekt am Carolinum testete fürs Land Tablet-PCs.
  • Siebtklässler üben sich als Lebensretter Strelitzer Zeitung, 7. Juni 2011
  • Basketballer für errungenen Titel geehrt Strelitzer Zeitung, 17. Juni 2011
  • Schüler setzen Missbrauch von Alkohol ins richtige Bild Strelitzer Zeitung, 2./3. Juli 2011 Bei "Bunt statt Blau" haben auch Caroliner mitgemacht und sie haben einen Preis bekommen.
  • Junge Leute begeistert vom DLR-Schullabor Strelitzer Zeitung, 14. Juli 2011 Anfang September findet im Rahmen des Sommerfestes die erste Übergabe am Neustrelitzer Kalkhorstweg statt.
  • Finanzen für Camp Carolinum stehen Strelitzer Zeitung, 15. Juli 2011 EU-Fördermittel in Höhe von einer halben Million Euro runden die Investition ab, ab September soll in Babke bereits gebaut werden.
  • Camp Carolinum - Lernen am anderen Ort MST-Journal, August 2011
  • Maxx Dragons räumen Siege ab Strelitzer Zeitung, 9. August 2011 Die "Macher" des Neustrelitzer Wettbewerbs freuen sich über eine positive Resonanz. Ein Neubrandenburger Team war am erfolgreichsten. - Carolinum Dragons "Old School" erkämpften Pokal im Rückwärtsfahren.
  • Der Bildungsminister sitzt auch im Boot Strelitzer Zeitung, 16. August 2011 Der Kanusport soll in diesem Jahr am Carolinum vor allem in den 7. Klassen mit auf dem Lehrplan stehen.
  • 1. Schultag am Carolinum Strelitzer Zeitung, 21. August 2011
  • Frag' nach, hak' nach, denk nach MST-Blitz, 28. August 2011 Jam-Projekt bietet kritische Auseinandersetzung und ruft zur Wahl auf
  • Von Kriegstreibern bis "Top-Models" Strelitzer Zeitung, 30. August 2011 Um "Menschen-Bilder" geht es bei der 5. Summer-School am Carolinum.
  • Schüler und Lehrer bereiten vor Strelitzer Zeitung, 2. September 2011 Schulgottesdienst am Carolinum
  • Inspirierende Begegnungen mit dem Nahen Osten Strelitzer Zeitung, 2. September 2011 Gäste von der Berliner Nelson-Mandela-Schule stellen bei der Summerschool am Carolinum ihr Projekt vor.
  • Kinder-Kultur-Karawane zieht durchs Carolinum Strelitzer Zeitung, 3./4. September 2011 Eine peruanische Theatergruppe ist in Neustrelitz zu Gast. Mit Carolinern wird gemeinsam getanzt und jongliert.
  • Regenbögen nach Wunsch erzeugt Strelitzer Zeitung, 3./4. September 2011 In Neustrelitz hat gestern das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sein neuestes Schülerlabor in Deutschlan eröffnet.
  • Ausgezeichnete Neulinge und Titelverteidiger Strelitzer Zeitung, 9. September 2011 Die besten Schülerzeitungen in MV stehen fest.
  • Trotz Startdebakels noch Bronze geholt Strelitzer Zeitung, 10./11. September 2011 Die Carolinum Dragons Old Schppl haben bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Brandenburger Beetzsee dreimal Bronze geholt.
  • Internationale Kontakte geknüpft Strelitzer Zeitung, 10./11. September 2011
  • Teamarbeit steckt hinterm "Caroliner" Strelitzer Zeitung, 20. September 2011 Die Zeitungsmacher aus Neustrelitz erweiterten ihren Horizont beim Landeswettbewerb.
  • Camp Carolinum in Babke kommt "in die Puschen" Strelitzer Zeitung, 24./25. September 2011 Gestern hat der Bau der künftigen Begegnungsstätte des Neustrelitzer Gymnasiums begonnen.
  • "Besenfressen" von Babke rückt näher Strelitzer Zeitung, 13. Oktober 2011
  • Zurück ins reale Schulleben Strelitzer Zeitung, 26. Oktober 2011
  • Filmerlebnis im Fernsehstudio Strelitzer Zeitung, 7. November 2011 Neustrelitzer Schüler haben sich unlängst auf einen etwas längeren Weg zum Dok-Festival gemacht
  • Bus-Problem am Morgen: Schüler kämpfen für Schüler Strelitzer Zeitung, 8. November 2011
  • Von Antike bis Mauerfall Strelitzer Zeitung, 11. November 2011
  • Verkehrswissen wird belohnt mit Schecks und Bahn-Tickets Strelitzer Zeitung, 16. November 2011
  • Gymnasiasten testen das Börsenparkett Strelitzer Zeitung, 15. November 2011
  • Einzelkämpfer für Olympia [Wolfgang Wossidlo] Strelitzer Zeitung, 28. November 2011 Zwei Männer, die für den Sport leben, bieten ihre Dienste auch für den Großkreis an.