1935 Mai

Caroliner Zeitung
Mitteilungen der Altschülerschaft des Carolinums zu Neustrelitz (Gymnasium und Realgymnasium)

Die komplette Ausgabe zum Download
(7.93 MB)

1. Jahrgang Nr. 1

Inhaltsverzeichnis
  • Der Alten Schule (Gedicht) aus der Neustrelitzer Zeitung vom 9. Oktober 1906 Karl Nahmmacher In Neustrelitz im Mecklenburger Land / in der Glambecker Straße linker Hand / da steht ein alt unscheinbar Haus / sieht nicht nach was Besondrem aus / steht nun schon seine hundet Jahr' / hat viel gesehn und getan fürwahr.
  • Die Gründung der Altschülerschaft Schon zu unserer Schülerzeit - und das ist lange her - sahen wir uns in einem gewissen Neid, was für eine enge Verbindung anderswo bestand zwischen Schule und den ehemaligen Schülergenerationen.
  • Dem Andenken der im Weltkrieg 1914 - 18 gefallenen Caroliner/Realschüler Namenslisten der Schüler und Lehrer
  • Unsere Jubilare Es bestanden das Abitur vor 50 Jahren (Ostern 1885), vor 40 Jahren (Ostern 1895), vor 25 jahren (Ostern 1910). [Angegeben sind die Namen der Abiturienten, ihr Wohnort als Schüler und ihr jetziger Beruf]
  • Abiturientenentlassungsfeier im Carolinum am 22. März 1935, Rede des Primaners Günther Pohl Günther Pohl Ihr, liebe Abiturienten, zu denen ich heute im Namen der Primaner einige Abschiedsworte sprechen darf, habt durch Euern eisernen Willen das Ziel der Schule erreicht.
  • Abiturientenentlassungsfeier im Carolinum am 22. März 1935, Rede des Abiturienten Günther Müller (Realgymnasium) Günther Müller Wieder verlassen Abiturienten das Carolinum und gehen hinaus in das ungewisse Leben. Zwar haben wir alle unser Ziel vor Augen, wir alle wollen den Platz, der uns in unserem großen Volke angewiesen wird, voll ausfüllen.
  • Abiturientenentlassungsfeier im Carolinum am 22. März 1935, Rede von Oberstudiendirektor Piehler G. H. Piehler Meine lieben Abiturienten! Zwei Jahre des Aufbaus liegen hinter uns. Zwei Jahre, die sie als Primaner unseres Carolinums miterlebt haben.
  • Abiturienten Ostern 1935 A. Gymnasium; B. Realgymnasium. Angegeben sind der Name des Abiturienten, sein Heimatort, der Beruf des Vaters und der gewählte Beruf
  • Stipendium Carolinum Tiedt Bei der Zusammenlegung des alten Carolinums und des Realgymnasiums bestanden an beiden Anstalten 17 Stiftungen, deren Vermögen durch die inflation derartig entwertet waren, daß die Erfüllung der Stiftungszwecke der einzelnen Stiftungen nicht mehr möglich war.
  • Beitrag zur Geschichte des Carolinums Piehler In meinem unter dem 12. April 1935 erschienenen Artikel "140 Jahre Carolinum" habe ich festgestellt, daß das eigentliche Gründungsdatum unserer Schule der 12. April 1795 ist.
  • Mitteilungen
  • Mitglieder der Altschülerschaft 80 Mitglieder mit Namen, Beruf und Anschrift sind aufgeführt.