Projekttage 2019 Klasse 7 und 8

thumb image

Am 24.06.19 und 25.06.19 tauschten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse ihre Schulsachen gegen Nadel, Pinsel, Fotoapparat, GPS-Gerät oder Sportsachen. Wie schon in den vergangenen Jahren wurde bei den Projekttagen eine Vielzahl von unterschiedlichen Kursen angeboten. Die Auswahl reichte dabei von Aquarellmalerei über Geocaching und Naturkosmetik bis zu Survival Training und Yoga.

Die Projektgruppe „Digitale Fotografie“ lernte zunächst einige Grundlagen der Fotografie kennen. Nachdem sie Tipps und Tricks zu Belichtung und Kameratechnik erhalten hatten, „erliefen“ sich die Fotografen interessante Perspektiven und besuchten die anderen Kurse. Ausgestattet mit Kamera und Interviewblock, entstanden viele Bilder und kurze Beschreibungen der einzelnen Gruppen. Eine weitere Herausforderung war die anschließende Sichtung und Auswahl der besten Bilder. Am Ende konnten die Fotografen stolz auf viele schöne und ausdrucksstarke Bilder blicken.

Die folgenden Kurse wurden angeboten:

–          GPS – Geocaching
–          Digitale Fotografie
–          Pflanzen – die Alleskönner
–          Naturkosmetik
–          Heilöle
–          Aquarellmalerei
–          Italienischer Schnupperkurs
–          Comics
–          Flechten
–          Kreative Handarbeiten
–          Sport
–          Wasser – lebensnotwendig, kostbar, sicher
–          Gesunde Ernährung
–          Unser Planet als Ressource
–          Survival Training light
–          Drachenboot
–          Superhelden der Antike
–          Auf Schusters Rappen
–          Große Entdeckungen
–          Malerei
–          Schlagt die Lehrer
–          Erste Hilfe
–          Yoga

Einige der angebotenen Kurse:

Auch in diesem Jahr fand wieder der Kurs Aquarellmalerei statt. Mit der Hilfe von Herrn Varsbotter lernten und vertieften die Schülerinnen neue Techniken, mit denen sie wunderschöne Landschaften malen konnten.

Herr Jänke und Frau Saß leiteten den Sportkurs, in dem man neue Sportarten üben konnte. Dort spielte man in vier Teams gegeneinander, um den Teamgeist, den Wettkampfgeist und die körperliche Fitness zu trainieren und anzuregen.

In dem Projekt GPS – Geocaching, geleitet von Herrn Heder und Herrn Vahl, lernten die Schülerinnen und Schüler des Carolinums, wie man mit einem GPS-Gerät umgeht, da diese helfen sich in freier Natur zurecht zu finden. Am ersten Tag versammelten sie sich an der Stadtkirche und planten eine GPS- Tour durch Neustrelitz, welche sie am zweiten Tag mithilfe einer Power-Point-Präsentation veranschaulichten.

Für alle, die sich gerne mit Pflanzen beschäftigen, war das Projekt Pflanzen – die Alleskönner die erste Wahl. Dieses Projekt wurde von Frau Lilienthal, Frau Volgmann, Herrn Bendel, Frau Engel und Frau Gierk geleitet. Eine Gruppe stellte aus u.a. Ringelblumen und Kamille eine heilende Salbe her. Andere Schüler produzierten mit Hilfe von Frau Engel und Frau Gierk Kräuterbutter und einen köstlichen Salat aus natürlichen Zutaten wie zum Beispiel Gänseblümchen.

Ein weiteres Projekt beschäftigte sich mit Handarbeiten. Hier lernten die Kursteilnehmer die ersten Grundlagen der Häkelkunst. Nachdem sie diese beherrschten, durften sie sich an größere Dinge wagen, wie zum Beispiel einen Topflappen oder einen Eierwärmer.

Eines der Projekte der 8. Klassen waren Heilöle. Bei diesem Projekt stellten die Schüler selbst Öle her, welche sich für Haut, Haare und Verzehr eigneten. Diese durften sie auch behalten.  Selbstverständlich waren all diese Kräuter selbst gesammelt und am Dienstag wurden die Heilöle daraus hergestellt.

Beim 3D-Flechten mit Frau Schröder lernen die Jugendlichen mit einfachen Materialien Kunstwerke zu erschaffen. Die Gruppe der AG hat sich für das Flechten entschieden um einfache Tipps mit nach Hause zunehmen. Ebenfalls macht den Kindern der 8. Klasse das Basteln viel Spaß.

Ein Projekt der 7. Klassen waren Comics. In diesem Kurs lernten die Schüler zuerst den Aufbau eines Comics und zeichneten danach selbst einen zum ThemaEin Jahr Carolinum“. Hierbei wurden Höhepunkte des letzten Schuljahres nachgezeichnet.

Autoren und Fotografen aus dem Kurs: 

Celina Marold, Florian Leinweber, Jonas Krajewski, Friderike Schirner, Freia von der Wense, Alea Intreß, Matti Dannhauer, Laurens Papendieck, Matthes Mönter