Projekttag „Schule – Beruf – Leben“ Kl. 10

thumb image

Von Airbus bis Zwischenstopp Bundeswehr - Die gesamte Klassenstufe 10 informiert sich auf dem Projekttag „Schule – Beruf – Leben“ über ein mögliches persönliches Zukunftsszenario

Es bleibt (noch) genügend Zeit, um sich einerseits für das zum Ende des Schuljahres anstehende 2-wöchige Betriebspraktikum inspirieren zu lassen bzw. sich andererseits für einen beruflichen Werdegang zu entscheiden.

Das auf allen Elternversammlungen zu Beginn eines jeden Schuljahres thematisierte Thema „Berufsorientierung“ wird Ende November immer sehr persönlich.
In rund 35 Seminaren mit knapp 30 Referenten, davon 10 Alumni des Gymnasium Carolinum, haben zukünftige Arbeitnehmer und Arbeitgeber Deutschlands die Chance, sich umfassend mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Dabei wird eine Bandbreite der Angebote angestrebt, die weit über die regionalen Möglichkeiten hinausgehen. Alle Schüler können sich im Vorfeld entscheiden, ob sie konkrete Berufsfelder wählen oder die Peripherie der Karriere „besuchen“.

Bei anerkannten 326 Ausbildungsberufen und 19559 Studiengängen in Deutschland (Stand 2019, www.statista.com) ist das für alle Beteiligten eine Herausforderung, der sich gestellt werden muss. Und so geht es zum Rechtsanwalt, Tierarzt, Ingenieur oder Bauern bzw. zu den zukünftigen Lehrern, den Vertretern einiger Ausbildungen, zum Banker oder IT-Spezialisten. Auch Stressbewältigung, Erste-Hilfe und Fahrschulkenntnisse könnten hilfreich sein – schon jetzt und in der Zukunft.