Alle Jahre wieder

Üben, üben, üben … Das war unser Motto für das Chorlager vom 27.-31.01.2020, aber natürlich hat dabei der Spaß nie gefehlt.

Skilager 2020

In der ersten Winterferienwoche fand der 16. Skikurs des Carolinums in Südtirol in Ladurns und am Rosskopf statt. Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassen fegten im Parallelschwung und beim Carving an fünf Tagen über die Pisten. „Während der Sturm ‚Sabine‘ ganz Deutschland lahmlegte, blieben wir in unseren Skigebieten davon verschont“, so Schulleiter Henry Tesch eben nach Rückkehr im Gespräch mit Strelitzius. Somit konnte sich jeder sowohl praktisch als auch theoretisch auf die bevorstehenden Prüfungen bei bestem Wetter und hervorragenden Pistenverhältnissen vorbereiten und diese erfolgreich absolvieren.

Carolinum würdigt zum zweiten Mal seine Sportler

Trainerlegenden und noch ein Ehrengast: Carolinum würdigt zum zweiten Mal seine Sportler Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler, die sich gemeinsam mit anderen für den Sport am Carolinum einsetzen und darüber hinaus in den Vereinen der Region engagiert sind, sind an ihrem letzten Schultag vor den Winterferien zusammengekommen und wurden von Schulleiter Henry Tesch geehrt. Auch den anwesenden Funktionären und Trainern dankte Tesch für ihr unermüdliches Wirken in den Vereinen.

„Is that you, Piglet?“ – Vorlesewettbewerb Englisch Klassenstufe 7

Aus unseren diesjährigen sechs 7. Klassen traten am Dienstag, 04.02.2020, die jeweils zwei besten LeserInnen im Vorlesewettbewerb Englisch gegeneinander an. Gelesen wurden ein vorbereiteter Auszug aus dem Klassiker „Winnie the Pooh“ sowie ein unbekannter Textauszug aus dem Jugendroman „The Smugglers’ Caves“.

Lateinschülerinnen in Ankershagen

Am Donnerstag, den 30. Januar begab sich der Kurs für Latein als 3. Fremdsprache in der Jahrgangsstufe 11 nach Ankershagen, um das Heinrich-Schliemann-Museum zu besuchen.

Tag der offenen Tür am Gymnasium Carolinum am 01.02.2020

Heute war es wieder soweit: Unsere Schule öffnete ihre Türen für Gäste und insbesondere Schüler aus den 6. Klassen, die sich zum nächsten Schuljahr an unserer Schule anmelden können. Durch die hervorragende Organisation aller Kollegen und die besondere Mithilfe vieler Schüler der Klassenstufen 7 bis 12, sei es beim Experimentieren in den Naturwissenschaften oder beim Mitwirken im römischen Theater, bei Spielen und Aktionen der Fachschaften oder der Weitergabe von Hintergrundwissen, ist dieser Vormittag für alle Eltern und Schüler zu einem gelungenen Erlebnis geworden.