Klasse 9/4 im digital Escape Room 

thumb image

Am 21.10.2020 hat die 9/4 ein ganz besonderes Projekt bewältigt: sie haben Deutschland von einer Nachrichtensperre befreit, die keine guten Nachrichten aus der EU zulässt und so den EU-Ausstieg verhindert. Natürlich handelt es sich nur um ein fiktives Szenario, das in seinem Aufbau einem Escape Room nachempfunden ist. Da im Moment Klassenausflüge nicht möglich sind, war dies eine willkommene Abwechslung zum normalen Schulalltag.

Mit verschiedensten Aufgabentypen in Form von Rätseln, die den Schülern auch mathematische sowie informatorische Kenntnisse abverlangten und ihre Kreativität förderten, wurde der Themenbereich EU und EU-Ratspräsidentschaft behandelt. Die Schüler*innen selbst beschreiben ihre Erfahrungen so: “Heute haben wir mit den Lehrern Frau Zwerg und Frau Rindt ein besonderes Projekt ausprobiert, dabei ging es darum Rätsel rund um die EU zu lösen, um Deutschland vor dem Ausstieg aus der EU zu bewahren. Unserer Klasse 9/4 hat das Projekt sehr gefallen, besonders interessant fanden wir die vielen Infos zum Parlament der Europäischen Union, außerdem waren die Rätsel in der Zeit sehr gut zu bearbeiten. Wir als Klasse können den Escape Room für alle anderen Klassen weiterempfehlen und hoffen, dass euch das Lösen der Aufgaben genauso viel Spaß bereitet wie uns.”

(Isabell Rosenberg & Robbin Schlesner)