Geld vom Land: Carolinum kann
seinen IT-Bereich ausbauen

thumb image

Das war ein guter Tag für das Neustrelitzer Gymnasium Carolinum. Die Schule hat einen Zuwendungsbescheid für die weitere Ausstattung ihres IT-Bereiches bekommen. Das Geld in Höhe von 133.380 Euro stammt aus dem Strategiefonds des Landes.

Der CDU-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Landtag Vincent Kokert hat sich um die Bewilligung gekümmert und den Bescheid auch heute in Neustrelitz überreicht. Begleitet wurde er dabei vom Dezernenten in der Kreisverwaltung der Seenplatte, Torsten Fritz. In der Lernlandschaft des Carolinums wurden die Gäste von Schülerinnen und Schülern der Klasse 10/1 begrüßt, die den Gästen ihre Arbeit mit dem Computer demonstrierten.

Das Geld soll in Hardware und Software fließen. Schulleiter Henry Tesch würdigte die gute Zusammenarbeit zwischen Land, Landkreis, Gymnasium und Schulverein des Carolinums und kündigte weitere Projekte im IT-Bereich an.