Fachschaft Latein

Brauchen nur Ärzte und Theologen Latein und Griechisch? Mit dem allumfassenden Wissen, was du dir durch Griechisch und Latein zulegst, kannst du aber nicht nur Arzt oder Theologe werden, sondern auch Politiker:in, Verführer:in in Wort (und Tat), Lehrer:in, Verkäufer:in, Astronaut:in, U-Boot-Kapitän:in, Schmied:in, alles, was du willst. Ob du es für deine universitäre Ausbildung brauchst, regelt die jeweilige Universität – aber für deine Bildung ist es in jedem Falle die Kirsche auf der Torte.

Du lernst die Geschichten von Superhelden, fiesen Königen, starken Frauen und klugen Denkern kennen, also Batman der Antike, Superwoman von Griechenland, den Hulk von Troja und den Donald Trump der Römer. Wir lesen deren Geschichten nicht nur und übersetzen sie – wir wollen sie auch kreativ umsetzen und in unsere Zeit bringen.

FAQ

Was machen wir im Lateinunterricht?

Der Lateinunterricht bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eine Entdeckungsreise in die antike Kultur zu beginnen, die ganz unterschiedliche Erfahrungen ermöglicht.

Du interessierst dich für Sprache?

Du möchtest erfahren, warum viele Fremdwörter aus dem Lateinischen stammen. Im Lateinunterricht erlernen wir die lateinische Sprache, die als Grundlage vieler europäischer Sprachen dient.

Du interessierst dich für Geschichte?

Wie gelang es den Römern, von einer kleinen Siedlung auf dem Palatin ausgehend, eines der größten Weltreiche in der Geschichte der Menschheit zu entwickeln. Im Lateinunterricht untersuchen wir vielfältige Phasen der römischen Geschichte.

Du interessierst dich für Menschen und ihr Zusammenleben?

Wie gestalteten die Römer ihren Alltag? Wie lebten sie als Familien, Freude oder Feinde? Was taten sie beruflich oder in ihrer Freizeit? Im Lateinunterricht untersuchen wir die römische Alltagswelt, die Menschen und ihre Emotionen.

Du interessierst dich für Wissenschaft und Forschung?

Wie erklärten sich die Menschen in der Antike Naturerscheinungen? Woher stammen moderne Errungenschaften wie Menschenrechte oder die Demokratie? Im Lateinunterricht untersuchen wir, wie die Menschen der Antike sich die Welt erklärten, in der sie lebten, und was sie an Errungenschaften schufen, von denen wir heute profitieren.

Du interessierst dich für Erzählungen?

Romulus und Remus gründeten Rom, das Trojanische Pferd brachte die Wende im Trojanischen Krieg. Im Lateinunterricht untersuchen wir die Vielzahl an Mythen und Erzählungen über Götter, die sich die Menschen der Antike erzählten und die als „Stoff“ für viele moderne Erzählungen dienen.

Wie bekomme ich das Latinum?

Die folgende Tabelle veranschaulicht die Möglichkeit, wie die Zertifikate „Latinum“ sowie „Großes Latinum“ im Rahmen des Schulunterrichtes erworben werden können:

  Latinum Großes Latinum

Latein ab Klassenstufe 7

Unterricht bis einschließlich Klassenstufe 12 belegt

am Ende der Klassenstufe 12 mind. 05 Notenpunkte erreicht

keine Abiturprüfung nötig

Unterricht bis einschließlich Klassenstufe 12 belegt

Latein als Abiturprüfungsfach belegt

mind. 05 Notenpunkte in der Abiturprüfung erreicht

Latein ab Klassenstufe 10 /Spätbeginner

Latein als Abiturprüfungsfach zu Beginn der Einführungsphase belegt

mind. 05 Notenpunkte in der Abiturprüfung erreicht

 

Unter folgendem Link sind die Hinweise zum Erwerb des Latinums auffindbar: http://www.landesrecht-mv.de/jportal/portal/page/bsmvprod.psml?nid=1v&showdoccase=1&doc.id=jlr-AbiPrVMVpP51&st=lr